Ehrenamtliches Engagement für Geflüchtete

Wir für Niendorf e.V.

Gemeinsam essen, spielen, lachen, lernen, einander stärken und miteinander wachsen: Wir für Niendorf e.V. schafft Raum für Begegnung und Gestaltung:  Generations – und herkunftsübergreifend und mit der Power von mehr als 100 engagierten Ehrenamtlichen.

 

Herzlich Willkommen!

News

Ausstellung der Schneiderwerkstatt in der Haspa

Seit ein paar Tagen gibt es in der Haspa am Tibarg eine Ausstellung der Schneiderwerkstatt. Unsere Ehrenamtlichen haben alles gegeben und gewähren allen Besucher/innen einen wunderschönen interessanten Einblick in unsere Arbeit.Die Produkte können gegen Spende...

Menschen schützen statt Asylverfahren auslagern

309 Organisationen haben einen Offenen Brief an den Bundeskanzler sowie die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten veröffentlicht. Auch Wir für Niendorf hat sich angeschlossen. Gemeinsam fordern wir: Wir, 309 Organisationen und Initiativen, möchten Teil einer...

Frauenfahrradkurs: 5. bis 16. August – die Anmeldung läuft

Wir freuen uns sehr, dass wir im Sommer wieder einen Frauenfahrradkurs für Anfängerinnen ermöglichen können! Anmeldung und Information unter: anmeldung@wirfuerniendorf.de und im Einladungsflyer unten --> Druckversion zur Weitergabe (PDF) [pdf-embedder...

Die Schneider*innenwerkstatt unterstützt im ganzen Stadtteil

Der anstehende Umzug bringt überall Bewegung rein. Die motivierten Ehrenamtlichen unterstützen nun auch an anderen Orten: Seit Januar 2023 schon ist in der Unterkunft in der Holsteiner Chaussee eine Schneider*innenwerkstatt eingerichtet. Das Angebot wird von den...

Gemeinsam nähen für ukrainische Krankenhäuser

Im Herbst 2023 wandte sich eine Gruppe ukrainischer Frauen an die Schneider*innenwerkstatt, ob sie mit uns gemeinsam für ukrainische Krankenhäuser nähen können. Sie bräuchten viel Platz und den konnten wir bieten. So fanden die Gruppen schnell zueinander. Es war...

Frühling im Vogelhaus

Besucher*innen und Ehrenamtliche erfreuen sich im Frühling nicht nur am Garten - besonders gerne beobachten wir gerade das Vogelhaus am Eingang. Hier piept es und es ist ein reges Kommen und Gehen. Dazu gibt es wenig zu schreiben - aber einige Bilder zu teilen:

Meet & Schnack

Am vergangenen Donnerstag, den 16. Mai, lud wir für Niendorf e.V. gemeinsam mit der Flüchtlingshilfe Harvestehude e.V. und Westwind Hamburg e.V. die Bezirkspolitik zum gemeinsamen Meet & Schnack ein. Der gut besuchte Abend teilte sich in zwei Programmpunkte auf -...

Fotoausstellung: Superheld*innen von morgen

Die Aktiven von Genety haben im Frühjahr einen Fotoworkshop mit Kindern in einer Wohnunterkunft für Geflüchtete gemacht und wir freuen uns, dass sie die Ergebnisse in der Alten Schule präsentieren. Die Kinder und Jugendlichen wurden mit starken Kostümen und Ideen zu...

Gartentag im Frühling

Beim ersten Gartentag im neuen Jahr haben wir zwei der Hochbeete abgebaut, dank der vielen fleißigen Helfer*innen ging es wieder ziemlich schnell. Auch die Gartengruppe bereitet sich so auf den Umzug vor, wir werden diesmal nur das mittlere Beet nutzen und Wildblumen...

Stammtisch Kämpfer*innen Workshop in der Alten Schule – am 26. März um 18 Uhr

Wir freuen uns sehr, dass wir im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus einen Stammtisch-Kämper*innen-Workshop anbieten können! Für die Teilnahme bitten wir um Anmeldung unter: anmeldung@wirfuerniendorf.de Los geht es am Dienstag, den 16.3. um 18 Uhr in der...

Über uns

WfN ist entstanden als Graswurzelprojekt 2015 zur Unterstützung von Geflüchteten in vier Unterkünften im Stadtteil. Seit 2017 entwickelte sich daraus am Tibarg 34 die Alte Schule, ein Begegnungszentrum mit einem vielfältigen Angebot für langjährige und neue Niendorfer*innen, Alt und Jung, Geflüchtete und Nichtgeflüchtete.

Seit Januar 2020 wird die Alte Schule nun unterstützt durch unseren Verein „Wir für Niendorf“.  Unsere Stärke ist das Zusammenspiel von Ehrenamt und Hauptamt, unser Herz ist das Café Mittenmang. Einfach mal reinschauen. Man trifft sich!

Wer wir sind

Ein Ort für Engagement! Wir freuen uns, wenn Sie und Ihr dazukommen. Ihr habt Ideen, Sie möchten Zeit sinnvoll und kreativ nutzen? Ihr sucht Räume? Sie möchten neue Leute kennenlernen? Ihr wollt helfen? Sie wollen etwas ausprobieren? Herzlich willkommen!

Wir für Niendorf e.V. in Bildern

2019 wurden wir Landessiegerin beim Deutschen Nachbarschaftspreis der Nebenanstiftung:

Kooperationen

Events pro Jahr

WfN in Zahlen

Ehrenamtliche

Hauptamtliche

Was wir tun

Menschen in all ihrer Unterschiedlichkeit zusammenbringen. Nachbarschaft stärken und vernetzen. Familien beraten und unterstützen. Kunst und Kreativität ermöglichen. Dem Stadtteil Raum geben!

Ehrenamtliche Arbeit

Ohne ehrenamtliches Engagement läuft gar nichts. Wir brauchen Euch und Eure Kompetenzen!

Mehr Informationen >

Raum geben

Dem Stadtteil Raum geben für Ideen, Veranstaltungen, Träger, Gruppen und Initiativen

Mehr Informationen >

Integration & Kooperation

Mit vielen vernetzt und in enger Kooperation mit der Hamburger Kinder- und Jugendhilfe e.V.

Mehr Informationen >

Beratung

Testvorbereitung, bei Behördenpost helfen, erklären was zu tun ist oder zum Amt begleiten.

Mehr Informationen >

Spenden

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Spenden angewiesen und behandeln sie mit Sorgfalt und Transparenz.

Mehr Informationen >

Workshops & Events

Neben den regelmäßigen Angeboten gibts bei uns noch mehr. Reinschauen und Ausprobieren!

Mehr Informationen >

Ehrenamts- & Vereinsstruktur

Bei uns sind viele Meschen aktiv, einige auch in unseren Leitungsgremien: Der Vorstand sorgt für die Rahmenbedingungen der Aktivitäten (Finanzen, Verträge, Organisationen). In der Leitungsrunde kommen diejenigen zusammen, die als Ehrenamtliche die einzelnen Arbeitsbereiche verantworten.

Ehrenamtliche Koordinatorinnen und Koordinatoren

Ulrike Preuß profilbild

Ulrike Preuß

Café Mittenmang

Reinhard Grawunder

Deutsch

Theresa Gatzen

Kochen

Anja Daniel

Fahrradwerkstatt

Hanne Gergeleit

Café Mittenmang

Heike Schwiderski

Schneiderwerstatt

Renate  Wichern

Café Mittenmang

Christa Prüßner

Ackerheld*innen/Hochbeete

Hauptamtliche Koordinatorinnen

Fabian Waibel

Koordination

Nina Schrader

Koordination Pressearbeit

Maiken Wetzels

Koordination Kunst

Vorstand

Dr. Sven Trantow

Vorsitzender

Ulrike Preuß

Stellvertretende Vorsitzende

Maren Gottsmann

Stellvertretende Vorsitzende

Klaus Wichers

​Klaus war Schriftführer seit Gründung des Vereins. Er starb am 19. September 2023. Seine Krebserkrankung hat ihn all die Jahre nicht davon abgehalten, mit großem Enthusiasmus für das Projekt und die Menschen Verantwortung zu übernehmen. Auch auf der Intensivstation las und kommentierte er Mails und Protokolle, unterstützte und ermutigte uns mit seiner positiven Ausstrahlung bis zu Letzt. Wir sind sehr traurig. Und sehr dankbar.

Nina Schrader

Kassenwartin

Dagmar Timm

Dagmar Timm

Schriftführerin

 

Kooperationen

Werde Mitglied!

Wir für Niendorf ist eine Initiative, die ohne feste Vereinsmitglieder nicht existieren könnte. Wenn Du unsere Vision teilst, werde ein Teil von Ihr!

Falls Du Dich für eine Mitgliedschaft interessierst, schreib' uns.

5 + 15 =