Ungleichbehandlung von Geflüchteten

Written by Editor

On 26. April 2022

NDR Info berichtet in einer Sendung über Ungleichbehandlungen von Geflüchteten in Hamburg. Viele Gäste in der ALTEN SCHULE sind davon betroffen.  Einer von ihnen kommt in dem folgenden Bericht zu Wort.

Sein Plädoyer „Nicht A, B und C Menschen. Menschen kann man nicht klassifizieren.“

Für Günther Burkhard, Geschäftsführer von ProAsyl, ist die Politik in der Pflicht. Er fordert: “ Es braucht dringend politische Entscheidungen, um die Behörden und Ämter vor Ort zu entlasten.“

Hier der Link zu 8 minütigen Sendung:

Das könnte Dich auch interessieren…

Info Abend zum Thema: Arbeiten in Deutschland

Info Abend zum Thema: Arbeiten in Deutschland

Integration durch Information Arbeiten in Deutschland Was muss ich wissen? ♦ Leiharbeit ♦ Zeitarbeit ♦ Minijob ♦ Arbeitsvertrag ♦ Bezahlung ♦ Mindestlohn ♦ Urlaub / Krankheit ♦ Kündigung Donnerstag 11. August 2022 18:00 Uhr, ALTE SCHULE Niendorf Tibarg 34 (Hinterhof)...

Grenzerfahrungen

Grenzerfahrungen

Vortrag - Ausstellung - Musik am 21.5. ab 16.30 im Haus der Kirche (Max-Zelck-Str.1. Niendorf) ERFAHRUNGEN Vortrag zur Ausstellung Grenz-erfahrungen von Dr. Katherine Braun und Musik von den Rapfugees Mehr Infos bei magdalena.zimmermann@kirchenkreis-hhsh.de

Werde Mitglied!

Wir für Niendorf ist eine Initiative, die ohne feste Vereinsmitglieder nicht existieren könnte. Wenn Du unsere Vision teilst, werde ein Teil von Ihr!

Falls Du Dich für eine Mitgliedschaft interessierst, schreib' uns.

15 + 10 =